www.1he-server.com


IPMI - KvM over IP

DÄMO Server verfügen fast alle über die Möglichkeit der Administration / Wartung über eine IPMI 2.0 Remote Management Schnittstelle. Diese ist, entweder bereits onboard auf Ihrem Mainboard verbaut, oder wird über eine Zusatzsteckkarte auf einen speziellen Slot Ihres Mainboards gesteckt.

 

Über eine normale Netzwerkverbindung ist es somit möglich Ihren Server Hoch- und Runterzufahren, ein Reset auszuführen und bis zur BIOS Ebene von Mainboard oder Raid Controller hinab fern zu warten.  Und dies alles bequem von ihrem heimischen Arbeitsplatz  aus. Dafür ist lediglich ein Java fähiger Webbrowser auf ihrem Rechner notwendig.  In ihrem Webbrowser sehen Sie den zu administrierenden Server  „Live“, als ob Sie selbst mit Monitor und Tastatur davor sitzen würden.   

 

  1. Features der IPMI 2.0 Generation:
  2.  
  3. - Eigene IPMI LAN Schnittstelle für Betriebssystem-unabhängige Zugriffe.
  4. - Bequemes Einbinden von virtuellen Medien ( Virtual Media over LAN ) wie z.B. CD/DVD Images oder USB Sticks.
  5. - 100% Kontrolle über Ihren Server: Hoch- , Runterfahren, Reset etc.
  6. - Überwachung aller Hardwarekomponenten ( Temperatur, Lüfter, redundantes Netzteil etc. ), sowie Benachrichtigungsmöglichkeit per E-Mail im Problemfall.
  7. - Umfangreiches User-Management mit Rechte-Vergabe
  8. - Kinderleichte Installation und Inbetriebnahme.

DÄMO IPMI 2.0 Installationshinweise:

http://www.1he-server.com/help/IPMI_Quickinstall.pdf

IPMI 2.0 Detaillierte Spezifikationen ( englisch ):

http://www.supermicro.com/products/nfo/IPMI.cfm

IPMI 2.0 Detaillierte Feature Liste ( englisch ):

http://www.supermicro.com/products/nfo/IPMI.cfm?pg=list